Herzlich Willkommen bei der Evangelischen Kantorei Bad Ems!

Foto: Isabell Heinl

Wer wir sind

Derzeit besteht die Evangelische Kantorei Bad Ems aus rund 20 Chorsängerinnen und -sängern. Wir musizieren überwiegend  mehrstimmige A-Cappella-Chorsätze aus verschiedenen Stilrichtungen und Epochen.

 

Unsere Aufgabe

Unsere Aufgabe ist die musikalische Mitgestaltung von Gottesdiensten und Kirchenmusiken. Hauptsächlich musizieren wir in Bad Ems.

Als Dekanatskantorei haben wir jedoch auch einen übergemeindlichen Auftrag in den Kirchengemeinden des Evangelischen Dekanats Nassauer Land.

Mitsingen

Sie haben Freude an geistlicher Vokalmusik und möchten uns gerne verstärken?

Nähere Informationen erhalten Sie bei Dekanatskantor Ingo Thrun!

 



Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf (BWV 226) - Motetten und anderes

Geistliche Musik

 

 

 

Samstag, 20. Oktber 2018, 19.00 Uhr,

ev. Martinskirche Bad Ems

 

 

Sonntag, 21. Oktober 2018, 17.00 Uhr,

ev. Jakobuskirche Diez-Freiendiez

 

 

 

Motetten von J. C. Altnickol, J. S. Bach („Der Geist hilft unser Schwachheit auf“) und J. Pachelbel

 

 

Ev. Kantorei Bad Ems

 

Cappella confluentes (Koblenz) auf historischen Instrumenten

 

Martin Samrock, Orgelpositiv und Ingo Thrun, Leitung

 

 

 

Auf dem Programm der Geistlichen Musik stehen Motetten der Barockzeit, einer der musikgeschichtlichen Höhepunkte der Motettenkomposition mit ihrer ganz individuellen musikalischen Formgebung und der nachgerade verschwenderisch in Szene gesetzten Ausdrucksgestaltung.

 

Drei Komponisten die im weiteren und engeren Sinne in familiärer Beziehung zueinander stehen. Von Johann Pachelbel hatte schon der ältere Bruder J. S. Bachs entscheidende musikalische Impulse erhalten. J. S. Bach selbst übte eine kaum zu unterschätzende Prägekraft auf seine komponierenden Zeitgenossen und Nachfolger aus. Sein Schüler und Schwiegersohn Johann Christoph Altnickol führt den elaborierten Stil des Thomaskantors weiter und vereinigt in mit dem empfindsamen und galanten Geschmack seiner Zeit.

 

Eine der berühmtesten Motettenkompositionen J. S. Bachs ist die Motette „Der Geist hilft unser Schwachheit auf“, geschrieben auf den Tod des Thomasschulrektors J. H. Ernesti, stellt geradezu überschwängliche Lebensfreude ins Zentrum der Vertonung des Textes aus dem Römerbrief des Paulus.

 

In J. C. Altnickols Vertonung des Paul-Gerhardt-Liedes „Befiehl du deine Wege“ ist ein bewundernswert individueller Umgang mit jeder einzelnen der zwölf Strophen zu bestaunen.

 

 

Dazu erklingen Chor- und Instrumentalwerke von J. Pachelbel, G. F. Händel und G. P. Telemann.

 

 

Es musizieren die Sängerinnen und Sänger der Ev. Kantorei Bad Ems begleitet von Martin Samrock an der Truhenorgel sowie dem Koblenzer Alte-Musik-Ensemble „Cappella confluentes“ auf historischen Insrumenten. Die Leitung hat Ingo Thrun.

 

 

Der Eintritt beträgt 16.- (ermäßigt 13.-) im Vorverkauf und an der Abendkasse.

 


Vielen Dank Bernd-Christoph Matern für das Foto:
Evangelische Kantorei Bad Ems, Kirchenchor Bad Ems und  Dekanatskurrende bei "Wir singen und spielen die Weihnacht ein" am 3. Advent 2017 in der Evangelischen Martinskirche Bad Ems.


Probenarbeit in der Kantorei

 

Fotos:  Bernd-Christoph Matern



Tradition heißt Verpflichtung!

Ein Chor im Wandel der Zeit.

 

Seit fast 130 Jahren besteht die Evangelische Kantorei Bad Ems. Bereits im Jahr 2012 konnte die Kantorei ihren 125. Geburtstag feiern. Nähere Details zur Geschichte finden Sie in Kürze hier!

 

 

Download
Chronik Kantorei Druckversion 11-10-12.p
Adobe Acrobat Dokument 7.9 MB